Ist Pinterest wirklich Tod ?

Das hat sich 2022 bei Pinterest geändert

Pinterest hat eine Bombe hochgehen lassen. Bei dem Pinterest Creator Festival gab es viele spannende Einblicke in die Pinterest Welt. Es wird bewegter, persönlicher und das Miteinander wird noch mehr im Fokus stehen.

In diesem Blog werde ich dir verraten, wie du 2022, mit deinem Hobby, deiner Leidenschaft immer noch eine große Reichweite erreichen kannst!

Pinterest ist definitiv nicht tot, die geniale Plattform fängt quasi gerade erst richtig an.

Du musst eben nur wissen, welche Schrauben du drehen musst, um dir auch haufenweise Klicks auf deine Webseite/Blog zu ermöglichen. Und falls du keine Webseite besitzt, gibt es 2022 eine neue großartige Möglichkeit, sich trotzdem ein passives Einkommen mit Pinterest aufzubauen.

Die  Idea Pins

Diese kleinen Pins sind der neueste Shit bei Pinterest.

Kennst du Reels bei Instagram? Diese werden sehr stark von Instagram promotet.
Ähnlich ist es mit den Idea Pins. Allerdings geht es bei diesen bewegten Bildern oder Videos nicht darum, lustige Tanzvideos zu teilen oder sich selber in den Vordergrund zu stellen. Vielmehr solltest du die Idea Pins nutzen, um dein Thema in eine Inspiration für den Nutzer umzuwandeln.

 

So erstellst du deine Idea Pins

Du hast ein super leckeres veganes Rezept für Brötchen, Kuchen oder Dessert?
Dann verwandel das Rezept in ein kleines Video, in dem du Schritt für Schritt zeigst, was zu tun hast.

Am besten erstellst du zuerst ein ansprechendes Coverbild mit einem kurzen, knackigen Schriftzug, der das Rezept kurz beschreibt. Dann werden die einzelnen Schritte im Video oder auch als Bild gezeigt. Am Ende des Idea Pins solltest du unbedingt noch ein „Call to Action“ einbauen.

Der Blogartikel stammt von meiner lieben Kollegin Annika. Sie betreibt einen Blog mit dem Namen "Pin dich Reich". Schau doch mal vorbei, sie hat viele Interante Artikel über Pinterest verfasst. Klicke hier, um zu dem Blog von Annika zu gelangen.

Liebe Grüße deine Katie

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung